Seiten

Dienstag, 21. Mai 2013

Tasche aus Restenverwertung

heute nachts fertig genäht - die Tasche aus Resten von der Patchworktagesdecke. Die Tasche hat naturgemäß (bei dem wilden Mix) zwei verschiedene Seiten, den Reißverschluss, den Futter mit einer Innentasche. Als Ergänzung nahm ich den stabilen silberbeschichteten Bauwollstoff. Alle Teile wurden mit dem Schaufstoff unterlegt, der der Tasche die Stabilität gibt und dazu auch sehr leicht ist.





1 Kommentar:

limeslounge hat gesagt…

Wow, toll gemacht. Sieht schön und trotzdem robust aus. Liebe Grüße, Petra