Seiten

Samstag, 24. August 2013

Upcycling - Tasche aus Pulli


aus Lieblingspullover wohl bemerkt, den ich aus Versehen mit dem falschen Programm waschen ließ. Es war ein wunderschöner Oversize Pullover - locker gestrickt in einer schönen Aubergine - Farbe. Ich habe ihn geliebt und mehrmals erfolgreich gewaschen bis dieser schreckliche Unfall passierte und er sah wie ein Pullover für Kleinkind aus - total verfilzt! Aber irgendwie schade zum Entsorgen - es ist die Geschichte dahinten - die Fortsetzung in Bildern...


Für den Futter wählte ich den gleichfarbigen Neopren, der gleichzeitig als Verstärkung dient, der Umhängegurt aus dem Leder, aufgesetzte Tasche oben aus dem Pulli- Ärmel.

1 Kommentar:

Ursula hat gesagt…

Die ist ja toll!
Hoffentlich ist der unwillentliche Filz auch strapazierfähig genug für ein langes Taschenleben.

Viele Grüße
Ursula